Arbeiten und Entspannen

Die Erholungsstätte Haus Bredenscheid ist heuteein schönes Tagungshaus für ungestörtes und entspanntes Arbeiten.

Am anfang war die erholung

Haus Bredenscheid wurde 1907 vom Essener Unternehmer Karl Goldschmidt als Erholungsstätte für seine Mitarbeiter gegründet.

Ein Ort mit besonderer atmosphäre

Im Inneren ist die besondere Atmosphäre des ehemaligen Gutshofes bis heute erhalten geblieben.

für Ungestörtes arbeiten

Schon bald wurde Haus Bredenscheid ebenfalls genutzt, um ein ungestörtes und entspanntes Arbeiten zu ermöglichen.

Ideal für kleine Tagungen und Seminare

Heute ist Haus Bredenscheid eine modern und komfortabel ausgestattete Tagungsstätte - ideal für Gruppen bis 30 Personen.
Die Tagungsstätte wird von der Evonik Catering Services GmbH betrieben.

mit einer frischen und ausgewogenen küche

Das Team von Haus Bredenscheid bietet Ihnen auch kulinarisch einige Leckerbissen. Nicht nur für die Kaffeepause, sondern auch zum Mittag- und Abendessen. 

Im Herzen der natur

Haus Bredenscheid liegt inmitten eines parkähnlichen Gartens, eingebettet in die Waldlandschaft der Elfringhauser Schweiz.
Hier können Sie sich während Ihrer Veranstaltung auch draußen gut aufhalten. Und vor oder nach der geistigen Arbeit joggen oder wandern.